Liebe Freunde!

Angesichts des morgigen Feiertages wünsche ich mir dass es friedlich ausgeht. Wir alle wollen keine Gewalt in unserem Land. Leider hat die Politik noch nicht verstanden um was es eigentlich geht. Nun hat man eine Terrorgruppe ausgehoben in Chemnitz. Solche "Terrorgruppen" hatte es in ganz Deutschland schon mehrere und oft wurden die "Terroristen" nach wenigen Wochen wieder entlassen weil nix dran war an den Vorwürfen. In dem jetzigen Fall wird vermutlich auch nix dran sein. Wichtig aber scheint zu sein dass Chemnitz im Gespräch bleibt im Zusammenhang mit Extremismus. Aktuell ist es erneut ein großes Thema, soll in den Köpfen hängen bleiben und wenn die "gefährlichen Terroristen" in wenigen Wochen wieder frei sind so bleibt in vielen Köpfen trotzdem die Schlagzeile Terrorismus.
Man hat offensichtlich nur die eine Waffe; die Nazikeule! Langsam ist dieses Schwert stumpf geworden. Gut dass die "Umstürzler" inhaftiert sind denn immerhin hatten sie ein Luftgewehr.
Man darf gespannt sein was nun so alles ermittelt wird.

Mehr kann man als Außenstehender vorerst nicht sagen.

https://www.youtube.com/watch?v=JO42WN7sL0M